Elke Winkens, Schauspielerin Elke Winkens

Film - Theater - Moderation


 

Vater, bin ich Kind?

[Kurzspielfilm]

Regie: Nadine Ilarina Voss, Deutschland 2009

Wolken am Himmel. Straßen, Wohnsiedlungen und Reihenhäuser. Kinder spielen auf der Straße. Jemand mäht seinen Rasen. Weizenfelder. Roter Klatschmohn und Sonnenblumen. Eine ruhige Gegend in einer ganz normalen Kleinstadt in Deutschland.
Hier lebt Jenny (14) mit ihren Eltern. Die Sommerferien haben gerade angefangen, die Sonne strahlt vom Himmel. Doch statt sich mit Freunden zu treffen, bleibt Jenny, wie so oft, lieber alleine. Selbst ihr bester Freund Paul (14) kann sie nicht überreden etwas zu unternehmen. Jenseits von den üblichen pubertären Irritationen hat Jenny ein dunkles Geheimnis, das sie mit sich herumträgt und nur mit ihrem Vater teilt. Jennys Vater missbraucht sie.
Das Mädchen spürt, dass das, was er mit ihr tut, nicht richtig ist. Sie will ausbrechen, weiß aber nicht, wie das überhaupt gehen soll. Sie traut sich einen ersten Schritt zu machen und geht zu einer Beratungsstelle. Ermutigt dadurch behauptet sie schwanger zu sein, um den eigenen Vater in die Enge zu treiben. Doch der lässt sich nicht beirren...
Jenny zerbricht fast an ihrer Verzweiflung. Doch schließlich schafft sie es, sich  aufzulehnen. Sie merkt dabei, dass sie die Kraft hat ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen - auch wenn sie dafür ihre Kindheit völlig hinter sich lassen muss. Sie muss ihren Weg alleine gehen, ohne den Rückhalt der Familie.